Indacs GmbH [Logo]

Sie sind hier: » Kontakt » Beratung » Sicherheit » Gegenmaßnahmen » Reduntante Komponenten

Redundante Komponenten

Nicht nur gegen die hier geschilderten Gefahren aus dem Netz ist es hilfreich, kritische Systemteile redundant auszulegen. Das hilft auch gegen Defekte der Hardware. Am bekanntesten ist dabei sicher RAID (Redundant Array of Independent Disks - soviel wie Gruppe mehrfach vorhandener unabhängiger Festplatten). Dabei werden alle Daten nicht nur auf einer Festplatte gespeichert, sondern gleichzeitig auf mehreren. Beim Ausfall einer Festplatte können sie dann von der oder den anderen Festplatten wiederhergestellt werden.

In Servern sind darüber hinaus auch oft die Netzteile redundant ausgelegt (und immer häufiger auch im laufenden Betrieb austauschbar). In kritischen Netzwerkabschnitten finden sich redundante Switches oder Router. Es geht also immer darum, eine Notfallreserve bereitzustellen, die im Fall des Ausfalls einer Komponente für diese einspringt oder eingesetzt werden kann.


© 2005 · Indacs GmbH · E-mail an den Webmaster
Datenschutz | Sitemap | AGB | Impressum | Kontakt